Kategorie: hinweis

  • Zwei neue KI-Essays / Two new essays on AI

    Zwei neue KI-Essays / Two new essays on AI

     I have published two essays dealing with AI recently:– “Die ‘Gestalt’ der KI: Jenseits von Atomismus und Holismus” is about the philosophical conceptualization of artificial neural networks with Zeitschrift für Medienwissenschaft (an English version, text here, is forthcoming with Interface Critique).– “Algorithmic Empathy: On Two Paradigms of Digital Generative Literature and the Need for a Critique […]

  • Neues 0x0a-Projekt: Poetisch denken, Band 1-4

    Neues 0x0a-Projekt: Poetisch denken, Band 1-4

    Deep Dreaming der Lyrik: Poetisch denken hieß ein Buch von Christian Metz über vier Dichter*innen, die für ihn die Lyrik der letzten zwanzig Jahre wesentlich bestimmt haben: Monika Rinck, Jan Wagner, Ann Cotten und Steffen Popp. Poetisch denken heißt auch eine neue Reihe von 0x0a, die je ein neues Buch von Rinck, Wagner, Cotten und […]

  • New book: History, Metaphors, Fables: A Hans Blumenberg Reader

    New book: History, Metaphors, Fables: A Hans Blumenberg Reader

    I am exceedingly happy to announce that the fruit of several years of shared work has just been published. Together with Florian Fuchs and Joe Paul Kroll, I have edited History, Metaphors, Fables: A Hans Blumenberg Reader. It came out with Cornell University Press, on occasion of Blumenberg’s 100th birthday. Here’s the table of contents. Description: “History, […]

  • Neues Buch: Wendekorpus

    Neues Buch: Wendekorpus

    Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober erscheint das Langgedicht »Wendekorpus«, das in meinem Buch Halbzeug erschienen ist, als Sonderausgabe im Frohmann Verlag. Aus dem Nachwort:»Wir« ist ein gewalttätiges Wort. Nicht nur, weil ein Wir immer auch ein Ihr oder ein Sie braucht, das es ausschließt. Die Gewalt im Wir ist auch eine einschließende. […]

  • Neue Übersetzung: Nick Montfort, Megawatt

    Neue Übersetzung: Nick Montfort, Megawatt

    Für 0x0a habe ich Nick Montforts generativen Roman Megawatt übersetzt – und zwar direkt im Python-Code. Aus der Beschreibung:“Megawatt ist Rekonstruktion und Steigerung von Samuel Becketts hochartifiziellem Roman Watt in einem. Autor und Programmierer Nick Montfort wählte aus der Vorlage Passagen mit systematischen Manierismen aus und ließ sie durch ein Python-Skript simulieren. Doch statt diese […]

  • Zwei neue Shklar-Bände

    Zwei neue Shklar-Bände

    Eben erschienen: Judith N. Shklar, Verpflichtung, Loyalität, Exil.Und angekündigt für den Herbst: Über Hannah Arendt. Aus der Verlagsankündigung: Judith N. Shklar beschäftigte sich ihr Leben lang mit Hannah Arendt. In ihren Texten zeichnet sie ein ambivalentes Bild der 22 Jahre älteren Philosophin, kommt in ihrem Werk sowohl anerkennend als auch voller Witz und polemischer Schärfe […]

  • Beitrag für den Merkur

    Beitrag für den Merkur

    Im neuen Merkur schreibe ich über den aktuellen Stand der Anthropozän-Debatte und schlage vor, sie mit Rekurs auf die Tradition einer “Negativen Anthropologie” zu erweitern. Den Text kann man hier lesen.

  • Rezensionsumschau für »Halbzeug«

    Rezensionsumschau für »Halbzeug«

    Halbzeug. Textverarbeitung erschien im März 2018 im Suhrkamp Verlag. Rezensionen bisher: Interviews:

  • Digitale Literatur in der NZZ

    Digitale Literatur in der NZZ

    Heute erschien ein Beitrag von mir über digitale Literatur in der NZZ.

  • Beitrag für ZEIT ONLINE

    Beitrag für ZEIT ONLINE

    Für ZEIT ONLINE habe ich über Marc Jongens Auftritt am Arendt-Center geschrieben: Rechte reden lassen.