Hildesheimer Poetikvorlesung 2022

Auf Einladung der Universität Hildesheim werde ich am 15. November die Hildesheimer Poetikvorlesung halten. Die Vorlesung als Institution wurde »initiiert mit dem Gedanken, die Arbeitsprozesse von etablierten Schriftsteller:innen zugänglich zu machen und ihre Materialien, ihre Vorgänge und Gedanken zum Literaturbetrieb greifbar werden zu lassen. Eine Bühne mal nur für die Arbeit als Schriftsteller:in.«
Unter dem Titel »Schreiben in Distanz« werde ich im Literaturhaus St. Jakobi über digitale Literatur sprechen. Für diesen Anlass habe ich auch einen Twitterbot gebaut, der die älteste Technik digitaler Literaturproduktion mit der neuesten verbindet.

Wie das genau funktioniert, erkläre ich auf meiner GitHub-Seite. Zur Veranstaltung geht es hier.

PS: Die Vorlesung hat inzwischen stattgefunden:

hinweis